search
top
Jetzt sehen Sie durch:Tipps und Tricks

10 Must-haves für ein umfassendes Hopfen-Handling

Wir haben einiges an Information zu diversen Hilfsmitteln zusammengetragen, die dein Hopfenleben abwechslungsreicher machen. Sei es, ob du neue Hopfensorten austesten möchtest, einen neuen Bierstil kreieren willst, Bier kreativ ausschenkst, oder ganz einfach Bier trinken möchtest. Und all diese Info steht für Biergenießer, Bierliebhaber, Brauer und auch für Großbrauer und viele mehr zur Verfügung, damit... mehr

Berechnung der Hopfen-Aromagabe

Eine Hopfen-Aromagabe findet sinnvollerweise zum Kochende (wenige Minuten vor Kochende), für eine bessere Aromastoffausbeute auch gerne erst im Whirlpool statt. Wie, wann, womit… das Hopfenstopfen passiert, das ist ein eigenes, noch viel umfangreicheres Thema. Die Berechnung der für das Dry Hopping benötigten Menge an Hopfen ist jedoch analog der Berechnung einer späten Gabe im Sudhaus anzuwenden. Für das... mehr

Checkliste: Das beeinflusst dein perfektes Hopfenaroma

1. Erntezeitpunkt Wie der Titel schon andeutet gibt es viele Dinge, die man beachten muss, um ein gutes Hopfenaroma im Bier wiederzufinden. Und es beginnt tatsächlich schon ganz vorne in der „Nahrungskette“: jede Hopfensorte hat ein Zeitfenster von wenigen Tagen, zu der sie im Idealfall geerntet wird. Erntet man zu früh, hat sich das volle Aroma des Hopfens noch nicht entwickelt (die Biogenese der... mehr

top